Die Beobachtungen, die das Fachpersonal während des Kindergartenjahres über das jeweilige Kind durchführt, können die Eltern beim Elterngespräch in Erfahrung bringen.
Die Eltern bekommen einen Einblick, wie sich ihr Kind in der Gruppe und im Spiel verhält. Die Erzieherin erteilt Auskunft über den Entwicklungsstand im sprachlichen, emotionalen, sozialen, motorischen und kognitiven Bereich. Bei Besonderheiten, Auffälligkeiten oder Rückständen werden die Eltern diesbezüglich beraten und gegebenenfalls an die fachlich richtige Beratungsstelle weiter verwiesen.

Elternabende finden bei entsprechendem Interesse der Eltern oder begleitend zu einrichtungsbezogenen Themen statt. Angebotene Elternabende:

  • Kennenlern-Elternabend
  • Thematische Elternabende (z. B. Pädagogik, Informationen), vom Personal vorbereitet
  • Thematische Elternabende mit Fach-Dozenten (z. B. Sprachauffälligkeiten, Gartengestaltung, Erste Hilfe am Kind)
  • Bastelabende (Schultüten, Weihnachtsbasteln)