Teambesprechungen finden in Kleingruppenteams wöchentlich statt.
Einmal im Monat treffen sich alle Mitarbeitenden im Gesamt-Team.

Jährlich überarbeitet das Team in einer konzentrierten Aktion an ein bis zwei Tagen die Kindergarten-Konzeption. Neueste Grundlagen des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes werden eingearbeitet, Schwerpunkte eventuell geänderten und Rahmenbedingungen angepasst.

Während der Konzeptionstage, bleibt der Kindergarten geschlossen.

Wir informieren die Eltern frühzeitig über wichtige Punkte des Kindergartenjahres, wie Themenschwerpunkte,
Schließzeiten, Urlaub und die Planung von Aktivitäten für das Jahresprojekt.
Interessenschwerpunkte der Kinder werden dabei berücksichtigt.