Musikalische Früherziehung

Die musikalische Früherziehung findet momentan donnerstags mit der Diplom-Musikpädagogin Antje Wehrmann im Kindergarten statt.

Dies ist ein externes Angebot zur musikalischen Früherziehung. Dabei werden spielerisch die elementaren Grundbegriffe der Musik vermittelt und die natürlichen rhytmischen Anlagen der Kinder gefördert.

Die wesentlichen Bausteine des Kurses sind:

  • Singen und Sprechen
  • Spiel mit Rhythmus und melodischen Motiven
  • Bewegungsimprovisation und Tanz
  • Elementares Instrumentalspiel
  • Musikhören zur Einführung in musikalische Zusammenhänge
  • Selbstbau von einfachen Instrumenten
  • Festhalten der erlebten Klänge zur Vorbereitung des Notenlesens

Das Kursangebot ist für Kinder ab dem 2. Kindergartenjahr (Kurs: Musik-Kinder) bzw. ab fünf Jahren (Fortsetzungskurs: Musik – Kinder II) und beinhaltet 10 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten. Die Kosten hierzu belaufen sich auf 84 €. Im Kindergartenjahr werden 2 Kurse zu je 10 Stunden angeboten. Listen zur Anmeldung werden rechtzeitig ausgehängt.