Weil die Qualität des Kindergartens stark von einem guter Zusammenarbeit zwischen Erzieherinnen und Eltern abhängt, ist uns die Elternarbeit besonders wichtig. Gemeinsam gehen wir auf den Weg dem Kind die wichtigen Kompetenzen zu vermitteln, die es braucht um sich zu einer eigenständigen und eigenveratnwortlichen Persönlichkeit zu entwickeln.

Die Eltern tragen zwar die Hauptverantwortung für die Bildung und Erziehung ihres Kindes, dennoch begegnen sich die Kindertagesseinrichtung und die Eltern als gleichberechtigte Parteien. Beide Partner arbeiten gemeinsam zum Wohl des Kindes. Daher ist regelmäßiger Austausch besonders wichtig um die gemeinsame Erziehung und Förderung auf dem aktuellen Stand zu halten.

Ist eine gute Zusammenarbeit gewährleistet erlebt das Kind. dass Familie und Erzieher an seinem Wohl interessiert sind, sich ergänzen und einander unterstützen.

Gemeinsam erreichen wir viel!

 

Die Ziele unserer Elternarbeit sind:

  1. Information & Austausch (Gespräche, Elternbriefe, Elternabend, Aushänge, usw.)
  2. Beratung & Vermittlung von Fachdiensten (falls dies benötigt wird)
  3. Mitarbeit (Hospitation, Hilfe bei Ausflügen, Mitwirkung bei Projekten)
  4. Beteiligung, Mitverantwortung & Mitbestimmung (Mitwirkung im Elternbeirat, Elternbefragung, usw.)